Ein neues Auto kaufen, das macht man nicht so oft. Autos sind in der Anschaffung teuer und auch die Verbrauchskosten sind unterschiedlich hoch. Daher sollte man vor einer Neuanschaffung über Folgendes nachdenken: Welches Auto verbraucht am wenigsten Sprit. Es stellt sich aber auch die Frage ob Diesel, Benzin oder Elektroauto. Ein Auto Verbrauch Vergleich kann bei der Entscheidung eine wichtige Hilfe sein.

Bei 100 Kilometern unter vier Liter bleiben


Leider wird der Verbrauchswert unter standardisierten Bedingungen nach der ECE-Norm festgestellt. Dieser Verbrauch ist nicht der tatsächliche Wert unter den normalen Bedingungen im Straßenverkehr. Tests über den Verbrauch sollte man daher nur diese lesen, die im Straßenverkehr erstellt wurden und realistische Werte bieten können. Selbst unter solchen Bedingungen findet man nicht nur Spritsparer bei den Kleinst- und Kleinwagen. Auch bei den Mittelklasse-Fahrzeugen gibt es echte Sparwunder. So schnitt zum Beispiel der BMW 320d bei einem Test der Auto Bild mit 4,6 Liter auf 100 km ab und lag damit sogar unter dem VW White Up und dem Toyota Aygo. Bei diesem Auto Verbrauch Vergleich schnitt der Skode Citigo mit 4,4 Litern am besten ab.

Neben der Frage, welches Auto verbraucht am wenigsten Sprit, sollte man sich auch entscheiden, ob man einen Diesel oder einen Benziner wählt. Die Alternative wäre ein Elektro-oder Bio-Auto. Die sparsamsten Autos sollten aber nicht nur nach dem Verbrauch bewertet werden, sondern auch nach dem Anschaffungspreis. So liegt das Elektroauto zwar beim Verbrauch ganz weit vorne, verliert aber wieder aufgrund des hohen Anschaffungspreises.

Diesel oder Benziner, was ist die bessere Wahl?

Um herauszufinden, ob unter den benzinsparenden Autos Diesel oder Benziner besser sind, wurden verschiedene Fahrzeuge mit zweierlei Motorisierungen getestet. Dabei musste aber auch beim Auto Verbrauchsrechner unterschiedliche Laufleistungen und eine vierjährige Haltedauer
bei der Berechnung berücksichtig werden. Es entstand eine komplizierte Berechnung, die auch die Fixkosten mit berücksichtigte. Danach wurden die Kosten pro Kilometer berechnet. Bei 10 getesteten Fahrzeugen konnte sich der Diesel lediglich dreimal als Sieger hervortun. Dafür sind neue Techniken verantwortlich, die mittlerweile beim Benziner zum Tragen kommen.

Die sparsamsten Autos beim Diesel waren der Mercedes CLS Shooting Brake, der BMW 3er Touring und der Opel Zafira Tourer. Leider gibt es auch hier wieder anderweitige Aussagen, wie der Auto Verbrauchsrechner beim ADAC zeigt, der andere Ergebnisse vorweisen kann und dem Diesel immer noch Sparsamkeit attestiert.

SPAREN SIE BIS ZU 40% DURCH DAS VERGLEICHEN VON UNSEREN ANGEBOTEN

Macht das Elektroauto einen Sinn?

Wählt man nun benzinsparende Autos, oder stellt man sich ganz auf Elektroenergie um? Der Strom wird beim Elektromotor in einem oder mehreren Akkus gespeichert. Die Umweltwerte darf man hier nicht nach dem Energieverbrauch beim Fahrzeug bewerten, sondern muss berücksichtigen, ob es sich um grünen Strom handelt oder eben nicht. In die Elektrofahrzeuge hatte die Bundesregierung große Hoffnungen gesetzt, die sich leider nicht verwirklicht haben. Anfang 2012 waren nur 4541 Fahrzeuge zugelassen. Eine Million sollen es, wenn es nach der Regierung geht, bis 2020 sein. Elektrofahrzeuge haben eben nicht nur Vorteile wie ein geräuscharmer und fast emmisionsfreier Betrieb, sondern auch einige Nachteile, die es zu
bedenken gibt. Elektroautos haben eine gute Beschleunigung und geringe Wartungskosen.

Der Nachteil sind vor allem die hohen Anschaffungskosten. Die Batterien nehmen im Fahrzeug viel Platz weg und brauchen sehr lange, meist mehrere Stunden, bis sie wieder aufgeladen sind. Akkus sind außerdem von der Aussentemperaturen abhängig und unterliegen damit Leistungsschwankungen. Geschwindigkeit und Reichweite sind weitere Punkte, die bisher noch immer gegen ein Elektroauto sprechen. Das Netz der Ladestationen ist zudem begrenzt.

Mehr Informationen sowie Angebote und Preise zum Thema Fahrzeugortung:

GPS Tracker im Test
Die besten Mini GPS Sender und Empfänger 2014
Anbieter vergleichen
Telematiksysteme für LKWs vergleichen
Wie Sie effizienter Ihre Firmenfahrzeuge orten
Telematiksysteme für LKWs vergleichen
Die Vorteile der Fahrzeugortung

1