Wie hoch die Autopreise 2015 sind kann man auf Anhieb nicht beantworten. Will man Autopreise ermitteln, muss man sich an die verschiedenen Hersteller wenden und dort die gewünschten Modelle abfragen. Oft wird ein Neuwagen finanziert, daher ist auch wichtig, die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten zu beachten und mit zu kalkulieren.

Möchte man ein Auto verkaufen, dann sieht das wieder ganz anders aus. Auch die Auto Ankauf Preise schwanken. Allerdings kann man hier auf Plattformen wie Autoscout 24 gehen oder andere Anbieter von Fahrzeuge und herausfinden, zu welchem Betrag das entsprechende Modell dort angeboten wird. Schon haben Sie einen Anhaltspunkt, den sie verwerten können.

Wie kann man Auto Preise vergleichen?

Altes AutoAuch hier sind die Verkaufsplattformen wieder die richtige Adresse. Legen Sie Ihre Papiere bereit und loggen Sie sich dort ein. Jetzt werden verschiedene Daten des Fahrzeugs abgefragt.

Geben Sie dazu alles an, was möglich ist, um so näher kommen sie an ein vergleichbares Fahrzeug heran. Schon nach kurzer Zeit werden alle Fahrzeuge aufgelistet, die den eingegebenen Kriterien entsprechen oder sehr nahe kommen.

Jetzt sollten Sie die Fahrzeuge mit ihrem vergleichen und auch das äußere in diesen Vergleich mit einbeziehen. Nehmen Sie jetzt einfach die Preise, die bei den entsprechenden Fahrzeugen angegeben sind und rechnen sie sich den Durchschnitt aus. Damit haben Sie einen ungefähren Anhaltspunkt, was sie für ihr Fahrzeug beim Verkauf verlangen können. Wenn Sie den Autopreis ermitteln, sollten Sie bedenken, dass auf dem Gebrauchtwagenmarkt gerne verhandelt wird. Rechnen Sie also noch einen bestimmten Betrag drauf, den Sie dann wieder bei Verhandlungen runter rechnen können.

Zum Auto Preise vergleichen bieten sich die Verkaufsplattformen an, aber auch die regionalen Zeitungen haben mittwochs und samstags eine Fahrzeugrubrik, in der Neu- und Gebrauchtwagen angeboten werden. Für Menschen, die weniger im Internet unterwegs sind, ist dies der perfekte Bereich um die Autopreise 2015 unkompliziert herauszufinden.

SPAREN SIE BIS ZU 40% DURCH DAS VERGLEICHEN VON UNSEREN ANGEBOTEN

Auto Preise gebraucht – wie kann man sie zuverlässig ermitteln?

Im Internet bieten verschiedene Plattformen eine Gebrauchtwagen-Wertermittlung auf der Basis des DAT-Marktspiegels an. Meist sind diese Ermittlungen kostenlos. Unter genauer Angabe der Fahrzeugdaten wird ein Orientierungswert ermittelt, der den Händler-Einkaufswerten entspricht. Der DAT-Marktspiegel wird aufgrund von fundierten und intensiven Marktbeobachtung erstellt. DAT ermittelt bereits seit dem Jahr 1931 die auf dem Markt geltenden Gebrauchtfahrzeug-Notierungen.

Auch mit der Schwacke Liste kann ein ungefährer Restwert von Gebrauchtfahrzeugen ermittelt werden. Sie ist ständig aktuell und wird im KFZ-Handel sowohl auf gewerblicher, wie auch privater Basis genutzt. Fast alle Fahrzeugarten verfügen über eine eigene Liste, die heute auch digital abgerufen werden kann. Viele Datenbanken der Fahrzeugmärkte im Internet arbeiten heute mit der Schwacke Liste. Somit ist es möglich, die Werte immer tagaktuell zu ermitteln. Des weiteren gibt es sogenannte Spezial-Listen, die auch Lackierungen oder Ersatzteile bewerten.

Zudem findet man in der Schwackeliste weitere wichtige Informationen über die Regel- und Differenzbesteuerung, sowie über eine Nutzungsausfallentschädigung. Auch bei einer Sicherungsübereignung wird die Schwacke Liste für die Ermittlung des Sicherungswertes des Gebrauchten zugrunde gelegt.