Orten über GPRS mit TomTom

Viele Fahrzeugbesitzer kennen TomTom bereits von den Navigationssystemen, bei denen das niederländische Unternehmen europäischer Marktführer ist. Doch auch für die GPS Ortung und den Einsatz in Transport- und Speditionsunternehmen bietet TomTom verschiedene Lösungen an.

Fahrzeugortung tomtom from vomfachmann.de on Vimeo.

Was GPS Fahrzeugortungssysteme von TomTom können

Die Fahrzeugortung von TomTom ermöglicht Unternehmen, die Position jedes Fahrzeugs ihrer Flotte in Echtzeit zu überwachen. So wissen sie, welcher Fahrer sich am nächsten an einem neuen Auftrag befindet. Durch den sofortigen Zugriff auch wichtige Fahrzeugdaten und zu Geschwindigkeiten, Kilometerstand und Kraftstoffverbrauch können sie schnell auf neue Entwicklungen reagieren und die Effizienz im Unternehmen steigern und damit Geld sparen.

Das TomTom Orten über GPS oder GPRS ermöglicht neben der zuverlässigen Ortung der gesamten Flotte auch eine Kontrolle des Fahrstils der einzelnen Fahrer. Das System protokolliert automatisch die Ruhezeiten und die Geschwindigkeit, was den Verwaltungsaufwand für die Fahrer reduziert.

Weil durch die Fahrzeugverfolgung jederzeit alle wichtigen Daten der gesamten Flotte in der Zentrale verfügbar sind, lassen sich die Auftragsplanung und die Auslastung der einzelnen Mitarbeiter optimieren und Leertransporte vermeiden. Auch Ankunfts- und Lieferzeiten lassen sich durch die Echtzeit-Positionsdaten besser planen, was neben einer besseren Auslastung der Flotte von Speditionen und Transportunternehmen auch die Zufriedenheit der Lieferkunden erhöht.

Die GPS Ortungssysteme von TomTom ermöglichen Unternehmen eine Zwei-Wege-Kommunikation mit dem Fahrer. So können die Positionsdaten des nächsten Auftrags oder beispielsweise kurzfristige Auftragsänderungen durchgegeben werden.

Viele Ausführungen der TomTom Produktlinie enthalten ein Navigationssystem, andere können problemlos mit einem vorhandenden TomTom Navi verbunden werden. Diese Geräte verfügen über zusätzliche Funktionen, die sich besonders für den professionellen Einsatz eignen. Auf diese Weise erleichtert TomTom Orten über GPRS oder GPS die Arbeit, indem es beispielsweise die Streckenführung über Lkw-freundliche Routen lenkt und aktuelle Verkehrsinformationen zu Staus, Baustellen und Blitzern anzeigt.

Was kostet eine professionelle Lösung von TomTom?

Je nach Bedarf und Flottengröße hat TomTom verschiedene Modelle für die betriebliche Nutzung im Lieferprogramm. Die günstigsten Ortungssysteme kosten rund 400 Euro. Allgemein gilt: Je mehr unterschiedliche Aufgaben eine GPS Fahrzeugortung erfüllen kann, desto höher liegt der Preis.

Erhalten Sie kostenlos Angebote für TomTom Fahrzeugortung von bis zu vier Anbietern aus Ihrer Region. Füllen Sie dazu einfach dieses Formular aus.

SPAREN SIE BIS ZU 40% DURCH DAS VERGLEICHEN VON UNSEREN ANGEBOTEN