GPS Sender

Mit Lkw Tracking-Systemen können Logistikunternehmen ihre Lkw einfach überwachen und so Kosten sparen und die Sicherheit erhöhen. Lkw-Tracking nutzt die Satellitennavigationstechnik GPS, wie sie auch in allen gängigen Navigationssystemen in Pkw eingesetzt wird. Wird ein GPS-Gerät in ein Nutzfahrzeug installiert, kann es von der Zentrale aus jederzeit bis auf wenige Meter genau geortet werden. Das Gerät ermittelt Streckenführung, Geschwindigkeit und Kraftstoffverbrauch, was Rückschlüsse auf das Fahrverhalten des Fahrers zulässt.

Hier sind die 4 wichtigsten Vorteile für Logistik-Unternehmen

Fahrzeugortung TeamLkw Tracking hilft dabei, Kraftstoffkosten zu sparen

Steigende Dieselpreise treiben Fuhrparkleitern die Sorgenfalten in die Stirn. Ein kraftstoffsparendes Fahrverhalten kann auf Dauer Tankkosten sparen. Per Lkw-Tracking können Fahrer daran erinnert werden, eine bestimmte Geschwindigkeitsgrenze nicht zu überschreiten. Einige Lkw-Tracking-Systeme bieten darüber hinaus aktuelle Verkehrs- und Routeninformationen, so dass Staus und Umwege vermieden werden können. Das reduziert den Kraftstoffverbrauch zusätzlich.

Fahrzeugortung TeamMehr Transparenz bei der Streckenführung

Lkw Tracking lässt Manager von kleinen und großen Lkw-Flotten leicht prüfen, ob unerlaubte Strecken und Routen gefahren wurden. Das hilft dabei, die Arbeitsproduktivität zu steigern und das Arbeitsverhältnis zum Fahrer transparenter zu gestalten. Da die meisten Systeme eine Identifizierung des Fahrers vorsehen, kann leicht festgestellt werden, ob und von wem ein Lkw beispielsweise nach Dienstschluss unerlaubt genutzt wurde. Lkw Tracking nimmt dem Fahrer außerdem die Arbeit ab, ein Fahrtenbuch zu führen.

Fahrzeugortung TeamGPS-Ortung sorgt für mehr Sicherheit auf der Straße

Ihre Lkw werden seltener in Unfälle verwickelt, weil die durch Lkw Tracking überwachten Fahrer stärker darauf achten, sich an die vorgeschriebenen Tempolimits zu halten. Einige GPS-Trackingsysteme können so programmiert werden, dass sie bei Abweichungen von der geplanten Route oder Überschreitungen der Höchstgeschwindigkeit automatisch eine Nachricht an die Fuhrparkzentrale senden.

Fahrzeugortung TeamEchtzeit-Informationen für Kunden

Die Ortung von Lkw erhöht die Transparenz für Ihre Kunden, denn sie können in Echtzeit über den aktuellen Status ihrer Lieferung auf dem Laufenden gehalten werden. Das schafft Vertrauen und stärkt die Kundenbindung.

Was kostet ein Lkw Tracking-System?

Die Preise für die Geräte und die Einrichtung von Trackingsystemen für Lkw
unterscheiden sich je nach Anbieter. Die Preisspanne für die gängigsten Systeme liegt zwischen 1500 und 3000 Euro. Dazu kommen Einbaukosten von 300 bis 500 Euro pro Fahrzeug. Für die Datenübertragung sollte darüber hinaus mit laufenden Kosten von bis zu 30 Euro pro Lkw gerechnet werden.

SPAREN SIE BIS ZU 40% DURCH DAS VERGLEICHEN VON UNSEREN ANGEBOTEN

Wenn Sie das obige Formular ausfüllen, erhalten Sie kostenlos vier Angebote für Lkw Ortungssysteme von Anbietern aus Ihrer Region.