Der große Navi Vergleich 2013Das Jahr 2013 nähert sich allmählich dem Ende und da bleibt es nicht aus, dass bereits die ersten Ausblicke auf die kommenden Highlights im Bereich der Navigationstechnik 2014 anstehen.

Von einer neuen Technik ist die Rede, präziser und leistungsfähiger sollen sie sein. Zudem erwarten alle gespannt die neuen Galileo-Satelliten, die genau in einem Jahr endlich den Betrieb aufnehmen sollen und somit die gesamte Navigationsbranche auf den Kopf stellen werden. Doch noch ist es nicht soweit. Umso mehr lohnt es sich, auch einen Blick zurück zu werfen.

Denn das Jahr 2013 konnte ebenfalls mit einigen Navis glänzen, die jedem Autofahrer eine wahre Freude wären. Vorteilhaft ist hier besonders, dass diese Geräte, wenn auch aktuell die besten, schon fast wieder veraltet sind, und daher auch für sehr günstige Preise erworben werden können.

SPAREN SIE BIS ZU 40% DURCH DAS VERGLEICHEN VON UNSEREN ANGEBOTEN

Testsieger vs. Preis-Leistungs-Sieger – welches Gerät ist für mich geeignet?

Wie so oft muss nicht das teuerste Gerät immer das sein, welches für einen selbst auch das am besten geeignete ist. Letztendlich sind unsere Ansprüche mindestens genau so verschieden wie die unzähligen Funktionen der vielen Navigationssysteme. Der Navi Vergleich 2013 stellt jedoch die Geräte zusammen, die nicht nur allgemein am besten abgeschnitten haben, sondern auch im Preis-Leistungsverhältnis überzeugen konnten.

Denn hier darf nicht vergessen werden, dass sicherlich nicht jeder von uns ein Navi benötigt, welches uns selbst in den hintersten Winkeln Südafrikas sicher durch die Straßen führen könnte. Auch wenn die Top-Geräte dies sicherlich leisten können, ist diese Eigenschaft mit einem Mehraufwand an Kosten verbunden, den sich die meisten gewiss ersparen möchten.

TomTom punktet gleich mehrfach

Der Navigationssystem Anbieter TomTom wird den meisten Menschen bekannt sein. So wundert es auch nicht, dass der bekannte Hersteller von Navigationssystemen auch im Test voll überzeugen kann.

Navi Vergleich Das TomTom Via 135 M ist wahrscheinlich das derzeit vielfältigste Gerät, da es sich sowohl für den privaten Gebrauch einsetzen, als auch im Berufsverkehr prima anwenden lässt. Sprachsteuerung, Freisprecheinrichtung, ein ausgeprägtes Kartennetz sowie unzählige Zusatzfunktion machen dieses Gerät zu eines der besten Navigationssysteme 2013.

Ähnlich stark schneidet das TomTom XL 2 ab. Mit diesem Gerät dürften alle Nutzer bestens beraten sein, die vor allem auf Routenplanung setzen und sich nicht mit viel Zusatzfunktionen ablenken lassen wollen.

Preis

Dieses TomTom ist vor allem aufgrund seines Preises nahezu unschlagbar und zählt zu den preiswertesten Geräten, die es derzeit auf dem Markt zu haben gibt. Dafür bekommt der Nutzer jedoch auch eine perfekte Bedienbarkeit, schnelle Routenberechnungszeiten und insgesamt 19 Karten aus ganz Europa.

SPAREN SIE BIS ZU 40% DURCH DAS VERGLEICHEN VON UNSEREN ANGEBOTEN

12